METZ moover E-Scooter: Vor- und Nachteile, Features & FAQ

METZ moover E-Scooter: Vor- und Nachteile, Features & FAQ

METZ moover ist eine Marke des Unternehmens METZ mecatech GmbH aus dem bayrischen Zirndorf. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt E-Scooter zu entwickeln, die nicht nur als Freizeitspaß gedacht sind.

Schon früh in der Entwicklungsphase stand daher fest, die Roller irgendwann auf die Straße zu bringen, um im Alltag nicht mehr abhängig von überfüllten Bussen oder U-Bahnen zu sein. Für das Erreichen dieses ehrgeizige Ziels war neben der Einführung der Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung (eKFV) auch eine dreijährige Konstruktionsphase erforderlich. Erfahren Sie hier, welche Merkmale METZ moover E-Scooter aufweisen, damit Sie schon vor dem Kauf die wichtigsten Details kennen.

METZ moover
METZ moover
Preis: € 1.494,68 Prime
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die wichtigsten Features der angebotenen Elektrotretroller

Die Zeit, die sich der Hersteller von der Idee bis zur Markteinführung gelassen hat, zeigt sich in einem überlegten Design, welches mit zahlreichen funktionellen Features überzeugt. Das Ziel ist es sich klar von Mitbewerbern abzusetzen und elektrische Scooter herzustellen, die den Straßenverkehr umweltfreundlich revolutionieren. Mit den Angeboten von METZ moover sinken nicht nur die monatlichen Spritkosten, sondern auch der Weg zur Schule, Arbeit oder in der Freizeit ist nicht länger von Wartezeiten oder Staus begleitet. Im Folgenden stellen wir Ihnen die wichtigsten Features einmal näher vor.

Die Verarbeitung

Zusammengeklappt können Sie den METZ moover auch in öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren. 

Die Verarbeitung der angebotenen E-Scooter ist klar auf die Nutzung im Straßenverkehr ausgerichtet. Dies zeigt sich an der hochwertigen Pulverbeschichtung, welche den Rahmen vor Feuchtigkeit und Kratzern schützt. Der Oberflächenschutz bewahrt nicht nur die Farben, sondern sorgt auch dafür, dass der E-Roller bei guter Pflege lange Zeit wie Neu wirkt.

Der Scooter ist zudem sehr robust, sodass auch ein holpriger Wechsel vom Fahrradstreifen auf die Fahrbahn nicht dazu führt aus dem Gleichgewicht zu geraten. Das Trittbrett ist nicht nur breiter als die der Mitbewerber, sondern verfügt auch rutschfeste Streifen. Schuhe ohne Profil finden somit auch bei Regen auf dem Trittbrett den optimalen Halt. Dies dient ebenfalls der Fahrsicherheit und hilft auch Anfängern sich schnell an die Geschwindigkeit zu gewöhnen.

Das Lenkrad

Der METZ moover ist für den Straßenverkehr ausgelegt. 

Der Anblick des Lenkrads ist bei den METZ moover Rollern zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Die erforderliche Verkabelung befindet sich nicht im Inneren der Stange, die zum Lenker führt. Die von außen angebrachten Kabel erfordern bei den ersten Fahrten deutlich mehr Konzentration. Befinden sich beide Hände dauerhaft am Lenkrad ist es jedoch nach kurzer Zeit kein Problem mehr die Kabel zu vergessen, da diese in der Handhabung nicht hinderlich sind.

Die Kabel stellen auch für die Einstellung der Höhe kein Problem dar. Die Lenkstange ist zweistufig verstellbar, sodass es einem Großteil aller Fahrer möglich ist in einer entspannten Körperhaltung zu fahren und sich nicht bücken zu müssen, um den Lenker zu erreichen.

In der Mitte des Lenkrads befindet sich ein LCD Display. Dieses zeigt den Ladestand des Akkus ebenso wie die aktuelle Geschwindigkeit an. Das Display verfügt über eine ausreichende Größe und kann auch während der Fahrt jederzeit mit einem Blick abgelesen werden. Die Aufmerksamkeit für den Straßenverkehr nimmt somit zu keiner Zeit ab.

Die Reifen

Die Reifen bestehen beim METZ moover aus 12 Zoll Luftreifen der Firma Schwalbe. Diese weisen in der Gesamtkonstruktion des Rollers sowohl Vor- als auch Nachteile für den Verwender aus. Die Vorteile beginnen mit der Abfederung unebener Oberflächen durch die Luft in den Reifen. Eine zusätzliche Federung oder Stoßdämpfer sind an den Scootern nicht vorhanden, sodass längere Fahrten auf Kopfsteinpflaster nicht zu empfehlen sind. Aufgrund der Luftreifen ist es jedoch ratsam vorausschauend zufahren und Scherben oder anderen spitzen Hindernissen rechtzeitig auszuweichen.

Die Bremsen

Die Marke METZ moover nimmt die Fahrsicherheit sowie die geltenden gesetzlichen Regelungen sehr ernst. Aus diesem Grund sind die E-Roller mit zuverlässigen Scheibenbremsen mit 160 mm Durchmesser ausgestattet. Diese lassen Sie auch bei einem plötzlichen Abbremsen nicht im Stich. Wie rechtlich gefordert verfügen die schnellen Zweiräder über zwei voneinander unabhängige Bremsen. Diese bremsen entweder das Vorder- oder Hinterrad ab, um in weniger als fünf Metern auch bei der Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h komplett zum Stehen zu kommen.

Der Motor

Die aktuell angebotenen METZ moover Roller verfügen über einen Heckmotor mit 250 Watt Nennleistung. Die Peakleistung entspricht 500 Watt und liegt somit ebenfalls im gesetzlich geforderten Rahmen. Die Beschleunigung auf die Höchstgeschwindigkeit erfolgt innerhalb weniger Sekunden, sodass Sie nach dem Verlassen des Hauses schnell auf dem Weg zum gewünschten Zielort sind. Zur Sicherheit lässt sich der Motor auch im Fußgängermodus betreiben. Dieser drosselt die Geschwindigkeit auf 6 km/h und ist bei legalem Befahren der Fußgängerzone ebenso von Vorteil als auch bei unübersichtlichen Verkehrssituationen, bei denen Fußgänger plötzlich auf den Radweg ausweichen.

Der Akku

In jedem METZ moover Test nimmt der Akku eine zentrale Stellung ein. Dieser besteht bei den aktuellen Modellen aus einem Lithium-Ionen-Akku mit einer Spannung von 32 Volt. Die hochwertigen Akkus können mehr als 1000 mal vollständig geladen werden, bevor eine spürbar nachlassende Qualität zu beobachten ist. Die Ladezeit beträgt ungefähr 3,5 – 4 Stunden, wodurch sich der Zeitraum leicht in den Alltag integrieren lässt. Die maximale Reichweite beträgt 25 km, sodass das erneute Aufladen nach dem Zurücklegen kürzerer Strecken nicht jeden Tag erforderlich ist.

Die technischen Details sind für die Auswahl von großer Bedeutung

Damit die Vorgaben der eKFV erfüllt sind, spielen die technischen Details eine sehr wichtige Rolle. Elektrische Tretroller von METZ moover verfügen über die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. Ebenso vorbildlich ist die Ausstattung, die über Vorder- und Rücklicht mit sparsamer LED Beleuchtung verfügt und eine Tagfahrtlichtfunktion besitzt. Damit sind die Voraussetzungen erfüllt, um sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen. Die Behörden haben den E-Rollern daher wenig überraschend die Straßenzulassung erteilt, wodurch es möglich ist ab einem Alter von 14 Jahren legal auf Radwegen zu fahren.

Ein weiteres wichtiges Detail ist das geringe Gewicht von lediglich 16 Kilogramm. Dieses Gewicht macht es ganz einfach die Scooter auch über die Treppe in die eigene Wohnung zu tragen. Da die E-Scooter aufgrund des Wertes auch bei Dieben sehr beliebt sind, ist mit dem Tragen der Roller kein erhöhter Kraftaufwand verbunden. Zusätzlich lassen sich die Tretroller zusammenklappen, wodurch diese vergleichbar mit Gepäckstücken kostenlos in Bussen und Bahnen transportiert werden.

Vor & Nachteile der METZ moover Elektroroller

Dank verschiedener Sicherheitsfeatures sind Sie immer sicher unterwegs. 

Bevor Sie einen METZ moover kaufen ist es wichtig sich über die Vor- und Nachteile zu informieren. Dank der langen Planungsphase überwiegen die Vorteile klar. Hierzu gehört zum Beispiel die hohe Zuverlässigkeit der E-Roller. Diese gleiten aufgrund der Lufträder über den Untergrund und erlauben es auch auf längeren Strecken nach der Ankunft nicht über Muskelkater zu klagen. Die 25 km Reichweite sind ausreichend für viele Strecken innerhalb der Stadt, sodass der Roller nicht nach Hause geschoben oder getragen werden muss.

Vorteilhaft ist ebenfalls der Fahrspaß, der mit den Rollern verbunden ist. Diese werden daher schnell nicht nur auf Strecken eingesetzt, die mit dem Auto ansonsten oft im Stau oder auf der Parkplatzsuche enden. Für Besorgungen in den Geschäften der Nachbarschaft sind die Scooter ebenfalls kostengünstiger und schneller unterwegs als das Auto. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist auch die Schnelligkeit der Bremsen. Viele Verkehrsteilnehmer sind es noch nicht gewohnt nach den E-Scootern Ausschau zu halten, was ein Auslöser für Unfälle sein kann.

Ein Nachteil zeigt sich dagegen während der Fahrt bei Strecken mit Steigungen. Hier hat der Motor durchaus zu kämpfen und ist nicht vergleichbar mit den leistungsstärkeren Kleinkrafträdern, die eine Motorleistung bis 2000 Watt besitzen.

Die Kundenmeinungen fallen zum Großteil positiv aus

Der METZ moover besitzt alles, was zu einer sicheren und angenehmen Fahrt nötig ist.

Der Hersteller METZ mecatech GmbH darf sich aktuell bevorzugt über positives Feedback der Kunden freuen. Die große Anzahl an Kundenmeinungen ist auch der Tatsache zu verdanken, dass die Firma die ersten E-Scooter in Deutschland herstellte, die über eine gültige Straßenzulassung verfügten. Wer sich legal auf Radwegen oder ausweichend der Fahrbahn bewegen wollte, wurde früher oder später auf die Marke METZ moover aufmerksam.

Die Käufer bewerten sowohl die hohe Flexibilität in der E-Mobilität als auch die kurzen Ladezeiten der verwendeten Akkus als sehr positiv.

Das Konzept die Elektro Scooter in den Straßenverkehr zu integrieren und nicht nur als Fortbewegungsmittel für Kinder und Jugendliche in der Freizeit zu betrachten geht daher auf.

Die Käufer geben zudem auch kritisches Feedback an den Hersteller zurück. Ein Grund zur Kritik bietet zum Beispiel die Reichweite, welche für Menschen, die bevorzugt auch den E-Scooter setzen durchaus über Spielraum nach oben verfügt.

FAQ

Ist für die E-Scooter Zubehör erhältlich?

Für die Elektro-Tretroller der Marke METZ ist verschiedenes Zubehör erhältlich. Hierbei handelt es sich um Einkaufskörbe oder eine geschlossene Box, in welcher bei Stopps auch der Fahrradhelm sicher verwahrt ist. Das macht es für Sie noch einfacher Einkäufe und Besorgungen zu erledigen und das Auto hierfür nicht länger zu bemühen. Das Zubehör ist optional erhältlich und somit nicht im Lieferumfang inbegriffen.

Ist die Straßenzulassung für die legale Fahrt die einzige Voraussetzung?

Damit Sie keine Ordnungswidrigkeit begehen ist zusätzlich eine Haftpflichtversicherung für E-Scooter erforderlich. Die Plakette des Versicherers muss deutlich sichtbar am hinteren Schutzblech des Hinterrads angebracht und jährlich zum 1. März ersetzt werden.

Welches zulässige Höchstgewicht ist erlaubt?

Das Höchstgewicht, bestehend aus dem Gewicht des METZ moover Rollers und der Zuladung darf nicht höher als 110 kg ausfallen. Dies ist im Vergleich zu anderen Elektro-Tretrollern eher wenig und beschränkt die Zuladung bereits auf 94 kg. Die Zuladung setzt sich zusammen aus dem Gewicht des Fahrers sowie der weiteren Beladung mit Einkaufskörben, Einkäufen oder auch dem Rucksack für die Schule oder Arbeit.

Der Lieferumfang ist ein wichtiges Auswahlkriterium

Allein aufgrund des hohen Preises eines Elektro-Tretrollers dieser Marke sollten sich die Käufer nie zu 100 % sicher sein, dass alle benötigten Teile, um sofort zur ersten Probefahrt zu starten, auch vorhanden sind. Entscheiden Sie sich direkt beim Hersteller zu kaufen trifft diese Vermutung auch zu. Anders verhält es sich, wenn Sie die Scooter über einen dritten Anbieter oder aus zweiter Hand kaufen. Hier kann es durchaus passieren, dass der Akku oder das Ladekabel nicht zum Kaufpreis gehören, sondern nur separat erhältlich sind. Klingt ein Angebot zu verlockend, ist es immer ratsam zunächst einen Blick auf den Lieferumfang zu werfen, um keine böse Überraschung zu erleben.

Technische Details

METZ moover
Leistung500 Watt
Geschwindigkeit20 km/h
Reichweite25 km
Belastbarkeit94 kg
Gewicht16 kg
Straßenzulassung
Klappbar
Lampe
Ständer
Stoßdämpfer
METZ moover
Leistung500 Watt
Geschwindigkeit20 km/h
Reichweite25 km
Belastbarkeit94 kg
Gewicht16 kg
Straßenzulassung
Klappbar
Lampe
Ständer
Stoßdämpfer

Fazit

Den METZ moover E-Scootern ist es tatsächlich gelungen durch die bereits früh vorhandene Straßenzulassung in Deutschland eine kleine Revolution auf den Straßen ins Rollen zu bringen. Die Herausforderung der Zukunft wird für den Hersteller jedoch darin bestehen sich auch im Wettbewerb zu behaupten. Steigerungen sind speziell in Bezug auf die Reichweite oder das Fahrverhalten auf steileren Strecken zu erwarten. Es bleibt also abzuwarten wie gut es dem Hersteller gelingt hier mitzuhalten.

METZ moover
METZ moover
Preis: € 1.494,68 Prime
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Drei Alternativen für elektrische Tretroller

eFlux Freeride X2

Der eFlux Freeride X2 Elektroroller erreicht eine Höchstgeschwindigkeit bis zu 45 km/h und zählt somit zu den Kleinkrafträdern. Mit der Straßenzulassung ist ein Mindestalter von 16 Jahren sowie ein Mofa- oder regulärer Führerschein erforderlich. Die Reichweite von 35 Kilometer mit einer Akkuladung ist perfekt für den Weg zur Arbeit oder auch alle täglichen Besorgungen.

Die Zuladung ist bis 115 kg gestattet. Das erleichtert auch den Transport von Einkäufen mit höherem Gewicht wie zum Beispiel Getränkeflaschen. Die Luftreifen sorgen für eine entspannte Fahrt auch auf nicht ebenen Strecken. Mit dem Eco Modus ist es zudem einfach Energie zu sparen und den gespeicherten Strom noch effizienter zu nutzen.

eFlux Freeride X2
eFlux Freeride X2
Preis nicht verfügbar
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wizzard Elektro City Scooter

Der Wizzard Elektro Scooter 2.5S Plus verfügt über eine Höchstgeschwindigkeit bis zu 40 km/h und fällt daher ebenfalls in die rechtliche Kategorie der Kleinkrafträder. Die Reichweite beträgt bei diesem Elektro-Scooter bis zu 100 Kilometer mit einer vollen Akkuladung. Das macht es für viele Nutzer nicht erforderlich den Roller täglich mit neuem Strom zu versorgen.

Die Geschwindigkeit lässt sich in drei Stufen auf 10, 20 und 40 km/h regulieren. Zudem zeigt der vorhandene Bordcomputer den aktuellen Akkustand und die Geschwindigkeit jederzeit an. Die vollständige Ladezeit des Akkus beträgt ganze 11 Stunden, wodurch diese am besten über Nacht geplant werden sollte.

Wizzard 2.5 Plus
Wizzard 2.5 Plus
Preis nicht verfügbar
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

GUNAI Elektroroller

Der GUNAI Elektroroller mit Sitz verfügt über eine Höchstgeschwindigkeit bis zu 85 km/h. Die Reichweite beträgt bis zu 90 Kilometer, was innerhalb des Wohnorts zu einer erhöhten Mobilität führt. Die Ladezeit des Akkus beträgt bis zur vollständigen Ladung dagegen nur maximal 6 Stunden.

Die Roller lassen sich zusammenklappen, wodurch es leichter wird das Gewicht von 37 Kilogramm auch über Treppen bis zur Wohnung zu transportieren. Ein großer Pluspunkt sind die verwendeten Offroad Reifen an diesem Modell, welche es erlauben auch abseits gepflasterter Wege sicher unterwegs zu sein.

GUNAI Elektroroller
GUNAI Elektroroller
Preis: € 1.599,00
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.